[8. Dezember] Russisch Brot

Fräulein Zebra Weihnachten

Schönen Montag, ihr Süßen!

Damit der Tag und die restliche Woche mindestens so süß wird wie ihr wollen wir schnell das nächste Türchen öffnen, denn da hinter verbirgt sich…

 

Russisch Brot

RussischBrot1

RussischBrot5

Wer liebt diese knusprig, schokoladigen Buchstaben aus der Kindheit nicht? Hach.. war das schön, als man sich durch die Packung gewühlt hat um genau den Buchstaben zu finden, den man gerade brauchte um seinen Namen fertig zu schreiben.

Diese super Knabberei gibt es aber nicht nur aus der Tüte sondern auch aus eurem Backofen – geht ganz einfach und ihr bestimmt wie die Buchstaben aussehen sollen.

Los geht’s!

 

Russisch Brot

für ca. 120 Stück

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g Mehl
  • 2 gestr. EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/2 TL Zimt

Eiweiß und Salz zu einem halbfesten Schnee schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat (ca. 3 Minuten). Mehl, Kakao, Kardamom und Zimt mischen, auf den Eischnee sieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in einen Einwegspritzbeutel (oder Gefrierbeutel) füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Backbleche mit Backpapier belegen. Etwa 3-4 cm große Buchstaben aufspritzen und 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° C vorheizen (bitte keine Umluft verwenden!).

Die Bleche einzeln auf der mittleren Schiene für ca. 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

 

RussischBrot2 RussischBrot4

 

Nun könnt ihr selbst liebe Botschaften verschicken oder einfach alles alleine wegknuspern 🙂

Macht es gut & HAPPY BAKING!

xo Kristin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s