[15] Monogramm Servietten + Tischdeko Inspiration

Hey meine Lieben,

heute widmen wir uns ein weiteres Mal der weihnachtlichen Tafel. Ein schön gedeckter Tisch ist für mich fast so wichtig wie leckeres Essen und es macht mir einfach auch so viel Spaß Deko, Teller & Geschirr zu sammeln und zu kombinieren.

Auch diesmal kommt meine Tischdeko-Idee mit einem kleinen DIY. Wie wäre es, anstelle von Platzkarten einfach ein paar schlichte Stoffservietten mit Monogrammen zu versehen und euren Gästen so ganz schlicht und stilvoll einen Platz zuzuweisen?

Monogamm-Servietten

Mit ein paar Handgriffen werden aus schlichten Stoffservietten schicke Platzkarten.

Gericht DIY
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • Stoffservietten
  • Papierservietten
  • Frischhaltefolie
  • Schere, Backpapier & Bügeleisen

So geht’s:

  1. Sucht euch Servietten in einem schönen Muster oder Farbe, so dass es später zu eurer Deko passt. Dann schneidet ihr aus den Servietten Buchstaben in der gewünschten Größe und Form aus. Ihr könnt es euch auch vorher aufzeichnen, am besten auf der unbedruckten Seite und dafür spiegelverkehrt.

  2. Die ausgeschnittenen Buchstaben nun vorsichtig am Rand auffächern, so dass die einzelnen Lagen sichtbar werden und nur die oberste, bedruckte Schicht abziehen.

  3. Zwischen zwei Stücke Frischhaltefolie legen und gut festdrücken. Um die Buchstaben herum schneiden, dabei einen kleinen Folienrand überstehen lassen.

  4. Nun die Buchstaben auf den Stoffservietten platzieren, ein Stück Backpapier darüber legen und mit dem heißen Bügeleisen auf den Stoff bügeln. So lange bügeln, bis die Folie gut mit dem Stoff verschmolzen ist. Dann das Backpapier vorsichtig abziehen und fertig sind die Servietten.

Ich mag diese Idee so gerne – multifunktional, schick und wenn ihr wollt, könnt ihr euren Gästen die Servietten am Ende des Abends als Gastgeschenk mit nach Hause geben!

Passend zu den Servietten habe ich einen zweiten Tischdeko-Look für euch kreiert – diesmal heller, etwas schlichter und mit ganz viel ‚Greenery‘ … scrollt doch einfach mal durch 🙂

Diesen süßen Porzellantruck mit Weihnachtsbaum hab ich bei Rossmann gefunden und liiiiiiebe ihn!

Die Kerzen im Glas sind von Hema, die kleinen Stabkerzen sind von kik, ebenso wie die meisten der kleinen Christbaumkugeln. Die kleinen Kerzenhalter habe ich aus lufttrocknender Modelliermasse gemacht und der tolle Eukalyptus ist von Blumigo ♥

Vielleicht sind ja auch hier ein paar Ideen dabei, die ihr für eure eigene Weihnachtstafel verwenden könnt!

Bis dahin, bleibt süß & HAPPY CRAFTING!

xx Kristin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.