14. Dezember | Haselnuss Schokoladen Schnitten als Backmischung [Gastpost]

Hallo ihr Süßen!

 

Hinter Türchen Nummer 14 versteckt sich wieder mal ein Gast, nämlich die wundervolle Julia von Habe-ich-selbstgemacht! Im Gepäck hat sie oberleckere Haselnuss-Schoko-Schnitten, die sich auch als Backmischung verschenken lassen.

Bevor wir loslegen schulde ich euch noch den Gewinner des Büchleins „Süße Weihnachtsbäckerei“! Die Losfee hat entschieden und gewonnen hat die liebe scrapkat – herzlichen Glückwunsch! Du bekommst im Laufe des Tages eine Email von mir.

Jetzt übergebe ich aber an Julia…

ADVENTSKALENDER

 

Liebe Leser von Fräulein Zebra!

 

Ich freue mich, dass ich heute bei der lieben Kristin zu Gast sein darf.Liebe Leser von Fräulein Zebra!

Dann will ich mich kurz einmal vorstellen: Mein Name ist Julia und ich lebe, koche, backe und liebe im Süden von München mit unserer alten Hundedame Lisa und meinem Mann zusammen. Meinen Blog „Habe-ich-selbstgemacht“ gibt es nun seit einem guten Jahr. Der Blog ist ein Hobby für mich- neben vielen anderen Dingen- und es kommt alles auf den Tisch, was gekocht und gebacken wird. Natürlich nicht nur bei uns zu Hause, sondern auch bei den Kollegen, Nachbarn und Freunden.

Auf meinem Blog geht es rund um das Thema „Selbstgemacht“. Es gibt sehr viele Ideen für Backmischungen im Glas, kleine Geschenke, Hundeleckerlis und viele Rezepte für Kuchen sowie Torten.

Eine Backmischung im Glas verschenken ist eine leckere Geschenkidee. Diese köstlich, leckeren Haselnuss Schokoladen Schnitten sind einfach ein Gedicht. Für alle Süßliebhaber, die Schokolade und Haselnüsse lieben ist diese Backmischung genau das Richtige.

Wenn ihr die Backmischung zu Weihnachten verschenken wollt, dann gebt doch einfach zwei Teelöffel Lebkuchengewürz mit in die Backmischung.

Also ganz schnell ein 800ml großes Glas besorgen und wer noch eine etwas genauere Erklärung für das Befüllen der Gläser braucht, der sollte hier vorbeischauen.

1

Zutaten für eine Backmischung (800ml Glas)- ergibt ein halbes Backblech:

  • 100g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200g brauner Zucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 20g Kakao
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 100g geriebene oder geschnittene Schokolade

Bitte frisch dazu geben:

  • 4 Eier
  • 175g weiche Butter

Für den Guss:

  • Haselnuss-Schoko-Guss
  • gehackte Haselnüsse

2

Zubereitung:

Den Backofen auf Umluft 170 Grad vorheizen.

Die Eier mit der weichen Butter mit dem Mixer aufschlagen. Dann die Backmischung dazu geben und alles gut miteinander vermischen.

Eine Auflaufform (in etwa die halbe Backblech-Größe) mit Backpapier auslegen und den Teig daruf geben. Im Backofen für 25 Minuten backen.

Den Guss erhitzen und über den Kuchen geben sowie gehackte Haselnüsse darüber streuen. Und schon sind diese leckeren Schnittchen fertig.

3

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „14. Dezember | Haselnuss Schokoladen Schnitten als Backmischung [Gastpost]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s