Frühstückszauber | Blaubeer Tassen Kuchen aus der Mikrowelle + Videoanleitung

Halloooo ihr Süßen!

Kaum zu glauben, aber bis auf ein paar Details ist es tatsächlich geschafft: Im Hause Zebra wurde renoviert, ausgemistet und ein Frühjahrsputz veranstaltet. Ich kann gar nicht mehr sagen wie viele Rollen Klebeband ich verbraucht und wie viele Möbelstücke ich von A nach B (und wieder zurück) gerutscht habe… Puh!

Jetzt habe ich Muckis und Hunger. Zeit für ein Frühstück für Champions! Darum zeige ich euch heute einen Tassenkuchen, der alles hat, was ein perfektes Frühstück braucht: Gute Zutaten, schnelle & einfache Zubereitung und natürlich einen traumhaften Geschmack!

BlaubeerTassenKuchen1

Und weil ihr soooo lange darauf warten musstet habe ich mir was besonderes überlegt und mal wieder ein Video für euch gezaubert. Wenn ihr mir also dabei zuschauen wollt, wie ich eine kleine Sauerei auf meinem besten Tischtuch anrichte (und nebenbei ein leckeres Blaubeerküchlein zaubere), dann bitte einmal hiiiiiier gucken:

 Blaubeer Tassen Kuchen

für 1 Küchlein

  • 1 (gehäufter) EL Dinkelmehl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas Zimt & gemahlene Vanille
  • 2 TL Butter
  • 2 EL Milch
  • 3 TL gefrorene Blaubeeren
  • Puderzucker

Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Zimt & Vanille in eine mikrowellenfeste Tasse geben und gut vermischen. Die Butter hinzufügen und mit den Fingern in die trockenen Zutaten einarbeiten bis eine sandige Textur entsteht. Dann die Milch dazu geben und vermischen bis ein dicker Teig entsteht. Die Blaubeeren kurz unterheben und dann in der Mikrowelle auf höchster Stufe für ca. 90 Sekunden garen.

Je nach der Leistung eurer Mikrowelle kann die Zeit variieren, also beim ersten Versuch einfach ab zu und checken.

Den warmen Kuchen je nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren!

BlaubeerTassenKuchen2

Wenn ihr gleich mehr als eine Portion zubereiten wollt empfehle ich euch alles in einer großen Schüssel zu machen und dann erst auf die Tassen zu verteilen – da habt ihr ein bisschen mehr Freiraum und es geht schneller!

BlaubeerTassenKuchen3

Ich sitze hier jetzt über der drölfzigsten Tasse Blaubeerkuchen seit gestern und ich kann euch versichern, es schmeckt immer noch grandios!

Macht es gut, meine Lieben & HAPPY BAKING!

xo Kristin

Advertisements

2 Kommentare zu „Frühstückszauber | Blaubeer Tassen Kuchen aus der Mikrowelle + Videoanleitung

  1. Total süß, dein Video! Ich finds klasse, dass kein Ei mit in den Teig kommt. Bei so kleinen Mengen schmeckt sonst immer alles nur nach Ei, das ist dann bei deinem ja nicht der Fall. Lecker sieht der aus! ❤

    Liebe Grüße, Caro

    1. Da hast du Recht! Aber in dem Küchlein fällt zum Glück gar nicht auf, dass kein Ei drin ist und es ist auch ohne richtig lecker 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s