Kürbis-Brötchen zum World Bread Day

Ich war heute richtig produktiv! Ich bin durch den Garten geflitzt, habe Löcher gegraben und Regenwürmer halbiert, Blumenzwiebeln darin versteckt und so den Grundstein für einen bunten Garten im nächsten Frühjahr gelegt. Und wisst ihr was lustig ist? Ich verstehe Eichhörnchen auf einmal soooo viel besser! Spätestens nach der dritten verbuddelten Zwiebel hatte ich absolut keinen Plan mehr wo die ersten beiden vergraben waren. Wie soll man da denn bitteschön auch den Überblick behalten?! Glücklicherweise habe ich nur 1-2 der Zwiebelchen versehentlich wieder ausgegraben 😀

Dafür habe ich mir meinen Feierabend jetzt umso mehr verdient. Ich habe es mir schon auf der Couch gemütlich gemacht, höre Musik und nehme gleich mein aktuelles DIY-Projekt in Angriff. Aber vorher möchte ich schnell noch ein herbstliches Rezept mit euch teilen – passend zum World Bread Day von kochtopf.

Kürbisbrötchen1 Kürbisbrötchen4

Die Farbe der Brötchen ist wirklich der Knaller und Dank des Dinkelmehls schmecken sie schön herzhaft. Wenn ihr sie also lieber etwas neutraler haben möchtet, solltest ihr vielleicht auf Weizenmehl umsteigen. Und jetzt schnell die Backöfen vorheizen und loskneten!

Kürbisbrötchen2

Kürbisbrötchen

für ca. 10 Stück

  • 250g Kürbismus
  • 125g Naturjohurt
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 250g Dinkelmehl
  • 50g Maismehl
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Olivenöl
  • 20g Kürbiskerne + einige für obendrauf

Kürbismus und Hefe vermischen. Joghurt, Dinkelmehl, Maismehl, Salz und Öl hinzufügen und verkneten. Kürbiskerne einkneten und an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. [Alternativ über Nacht im Kühlschrank gehen lassen!]

Backofen auf 180°C vorheizen.

Teig kurz durchkneten und zu Brötchen formen. Mit Wasser bepinseln und die übrigen Kerne daraufgeben. Nochmal 15 Minuten gehen lassen und dann in den heißen Backofen schieben. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 160°C reduzieren und weitere 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen und servieren.

Kürbisbrötchen3

Die Kombination der Brötchen mit Frischkäse, Putenbrust und einem Klecks Honig ist übrigens ganz großes Kino und unbedingt zur Nachahmung empfohlen!

Macht es gut meine Lieben und HAPPY BAKING!

xo Kristin

Advertisements

2 Kommentare zu „Kürbis-Brötchen zum World Bread Day

  1. Hallöchen Kristin.
    Yummi yummi, ich liebe Kino und ich liebe Deine Kombi aus Dinkel, Kürbis, Pute und Co. Und Blumen liebe ich auch, aber das weisst Du ja! 😉
    Ein gelungener Tipp fürs morgige Abendessen!
    Liebste Grüße und einen schönen Abend, Lixie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s