[DIY] Garn Birnen

Es ist endlich soweit! Die Blogrubrik DIY bekommt endlich etwas zu tun – ES WIRD GEBASTELT!

Schon lange spukt mir diese Idee im Kopf herum, doch irgendwie hat es nie so wirklich geklappt sie tatsächlich umzusetzen. Eine werden meine Garn Birnen vielleicht auch als herbstlich abstempeln, aber ich finde sie sehen das ganze Jahr über super aus – und schließlich sind Naturmaterialien jeglicher Art im Moment schwer angesagt!

Aber genug von dem Teleshopping-Geschwafel, es wird Zeit sich die Hände dreckig zu machen:

Bild

Ihr braucht:

  • alte Glühbirnen (oder schaut ob ihr irgendwo ganz günstig welche kaufen könnt)
  • etwas dickeren Bindfaden
  • kleine Holzstöckchen
  • Holzleim
  • Heißkleber
  • außerdem einen Pinsel und Zeitungspapier zu abdecken

Los geht’s!

Zuerst mit etwas Heißkleber die Holzstücke an der Spitze der Glühbirne befestigen. So entsteht später der Stiel unserer Birnen.

BildBild

Nun wickelt ihr ein Stückchen Bindfaden zu einer kleinen Schnecke, gebt einen Klecks Heißkleber drauf und klebt es mittig (so gut es eben geht) am Boden der Glühbirne fest.

Bild

Bild

Damit hat die Heißklebepistole auch schon Feierabend – ab jetzt arbeiten wir mit Holzleim weiter. Wahrscheinlich würde es mit Bastelkleber genau so gut funktionieren, aber Holzleim hatte ich gerade da und damit hat es wirklich gut geklappt.

Arbeitet euch Stück für Stück nach oben – immer ein kleines Stück mit Kleber einstreichen und dann vorsichtig den Faden darum wickeln. Dabei solltet ihr den Faden nicht zu festziehen, sonst entstehen große Lücken. Am Anfang ist es vielleicht ein bisschen schwierig, aber nach ein paar Umdrehungen habt ihr den Dreh raus!

Bild

Bild

So arbeitet ihr euch bis nach ganz oben vor. Dort müsst ihr dann nur das Ende des Fadens mit etwas Kleber am Stöckchen festkleben und voilà – fertig ist das schicke Deko-Obst!

Bild

Na, was sagt ihr?

Gehört ihr eher zur Kategorie DIY-Besessene oder zu denen, mit einer Kleber-Phobie?

Vielleicht probiert ihr es ja einfach mal aus, bei mir haben die Birnen jedenfalls schon ein neues Zuhause in meinem Wohnzimmer gefunden.

In diesem Sinne: HAPPY CRAFTING!

xo Kristin

Advertisements

Ein Kommentar zu „[DIY] Garn Birnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s