[14] Schälchen aus Modelliermasse

Hey meine Lieben,

wie ordentlich seid ihr eigentlich? Ich muss gestehen, bei mir fliegt schon mal was durch die Gegend und Dinge liegen nicht mehr an dem Platz, der ursprünglich für sie vorgesehen war. 

Darum liebe ich kleine Schälchen, Dosen und Co. in denen man schnell Dinge verstauen kann und so im Handumdrehen Ordnung schaffen kann. Dafür sind diese Krimskrams-Schälchen aus Modeliermasse perfekt! Einfach nach euren Vorstellungen formen, trocknen lassen und wer mag kann sie noch bemalen. Und fertig ist eine hübsche, handgemachte Aufbewahrungsmöglichkeit!

Schächen aus Modeliermasse

Perfekt zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten – so kommt ganz stylisch etwas mehr Ordnung ins Chaos!

Gericht DIY
Wartezeit 1 day
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • lufttrocknende Modelliermasse in Steinoptik
  • Schüsseln in verschieden Größen
  • Unterlage & Messer
  • Schleifpapier
  • goldene Acrylfarbe
  • Pinsel

So geht’s:

  1. Einen Teil der Modelliermasse abnehmen und in eine saubere Schüssel drücken – die Form der Schüssel gibt dabei die Form des Schälchens vor.

  2. Gut andrücken und den Rand leicht hochziehen. Vorsichtig aus der Schüssel nehmen und nun noch mit den Händen in die gewünschte Form bringen.

  3. Den Rand gleichmäßig stark formen und dann die Unebenheiten mit einem Messer abschneiden, so dass eine glatte Kante entsteht. 

  4. Nach Packungsanleitung aushärten lassen (bei mir waren es gut 24 Stunden).

  5. Eventuelle Grate oder raue Flächen mit dem Schleifpapier beseitigen.

  6. Den Rand mit Goldfarbe bemalen, trocknen lassen und fertig sind die Schälchen!

Einfach und super effektiv! Ich habe eine ganze Reihe davon bei mir im Büro stehen – da sorgen sie nun für Ordnung und sehen hübsch aus!

Bleibt süß & HAPPY CRAFTING!

xx Kristin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.