22. Dezember | Schoko-Rocks-Backmischung [Gastpost]

Hallo meine Lieben!

Heute – an Tag 22 – haben wir ein letztes Mal vor Weihnachten Besuch! Diesmal ist Anna-Karina von sie baeckt gern unser Ehrengast und hat eine Last-Minute-Geschenkidee dabei ❤

ADVENTSKALENDER

Heute darf auch ich bei Kristin ein Türchen öffnen und weil es nur noch ein paar Tage bis Weihnachten sind, gibt es ein paar Plätzchen für Euch. Seid ihr vielleicht sogar noch auf der Suche nach einem Mitbringsel z.B. für den Adventskaffee oder Weihnachtsfrühstück? Dann bringt doch ein paar Plätzchen mit. Jetzt sagt ihr vielleicht: Plätzchen – gibts doch schon genug – da sag ich ganz einfach, ja vielleicht schon – aber so eine Backmischung für Januar wäre doch auch ganz nett, oder?!  Oder ihr stellt Euch zusammen an den Ofen und backt gemeinsam, oder, oder, oder….
Dieses DIY könnt ihr sogar noch frisch an Heiligabend zusammenbasteln.

 


Schoko-Rocks-Backmischung

 

Zutaten:

  • 1 großes Glas (ca. 1 Liter)
  • 350g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 100g gehackte Schokolade (ich habe Vollnuss-Schokolade genommen)
  • Cornflakes

SchokoRocksBackmischung4
Und so geht’s:

Füllt das Mehl und Backpulver in das Glas und verdichtet es gut, d.h. ihr nehmt ein Löffel oder glatten Stampfer und drückt das Mehl so lange nach unten, bis alles ganz fest ist. Dieser Schritt ist wichtig damit die unterschiedlichen Schichten nachher auch so bleiben und bei der Drehung des Glases nicht ineinander rutschen. Achtet darauf, dass der Rand am Schluss schön glatt ist. Nehmt dann einen frischen Pinsel und wischt das obere Glas auf der Innenseite sauber.
Geht dann würden Zucker mit Vanillezucker genauso vor.
Am Schluss füllt ihr das Glas mit der gehackten Schokolade und Cornflakes auf.
Generell gilt die Zutaten so zu schicken, dass sie nach oben hin immer gröber werden, wenn ihr die Schichten anders rum macht, füllen sich die Lücken zwischen den Cornflakes mit dem nachgestreuten Zucker und das sieht dann nicht mehr so schön aus.
Dekoriert das Glas zum Beispiel mit Geschenkpapier und schreibt eine Anleitung für den Beschenkten, damit er die Plätzchen nachbacken kann.

Anleitung:

Schüttet die Cornflakes und Schokolade zunächst in eine separate Schüssel.
Rührt dann die Backmischung mit 200g weicher Butter, 50ml Wasser und 2 Eier zu einem Teig zusammen. Ist der Teig noch nicht richtig weich, einfach noch ein bisschen Wasser zuschütten.
Vermengt den Teig anschließend gut mit der Schokolade und Cornflakes. Nicht zu lange rühren, sonst sind die Cornflakes nur noch Minibruchstückchen.
Nehmt zwei Löffel und formt mit dem Teig kleine Kekshaufen auf ein Backpapier.
Backt die Schoko-Rocks bei 180°C Umluft ca 15 Minuten bis sie goldbraun sind.
Wer mag, kann die Plätzchen natürlich auch vorher selber backen und ein Pröbchen (oder zwei) mitbringen.


Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit und auch ein bisschen Zeit zu basteln, backen und Zeit zusammen zu verbringen!

 

SchokoRocksBackmischung3

Viel Spaß beim Nachbacken und Experimentieren,
Eure Anna-Karina

Advertisements

2 Kommentare zu „22. Dezember | Schoko-Rocks-Backmischung [Gastpost]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s