[DIY] 3D-Origami-Hase | Osterhasen-Bausatz

Hallo meine Lieben!

Ich finde ja grundsätzlich, dass gute Ideen zum Teilen da sind und das mache ich hiermit:

Zum Anfang der Woche habe ich in den Untiefen des World Wide Web eine zauberhafte Bastelanleitung gefunden & ich bin schlichtweg verliebt in das Ergebnis! Bei Anastasia und ihrem tollen Blog Kreativbühne gibt es immer wieder großartige Bastelideen und vor allem wunderschöne Origami Tierchen. Noch mehr davon findet ihr bei PaperShape, wo ihr all-inclusive Bastelsets kaufen und so zum tierfreundlichen Trophäensammler werden könnt.

Jetzt wo Ostern kurz vor der Tür steht gibt es von ihr ein unglaublich niedliches, lebensgroßes Häschen für uns – und das komplett FOR FREE! Die Anleitung ist obendrein absolut idiotensicher und mit ein bisschen Geduld kann sich wirklich jeder so ein Hoppelhäschen basteln.

Ich habe Anastasias Idee dann nur noch ein bisschen weiterentwickelt und die fertigen Papierfiguren mit Metallicfarbe angesprüht – Jackpot! Aber überzeugt euch selbst:

Bunny2 Bunny3

Ich liebe meine kleine Hasenbande und kann mich gar nicht entscheiden, welchen ich am niedlichsten finde! Wie seht ihr das?

Bunny4

Worauf wartet ihr? Ab zu Anastasia, ran an Papier, Drucker und Schere & lasst diese süßen Häschen bei euch einziehen!

Macht es gut & HAPPY CRAFTING!

xo Kristin

Advertisements

9 Kommentare zu „[DIY] 3D-Origami-Hase | Osterhasen-Bausatz

  1. Hat dies auf TravelingZebra rebloggt und kommentierte:
    Nachdem ich diesen Beitrag bei Fräulein Zebra gelesen und ihre wunderschönen Hasen bestaunt habe, wollte ich natürlich auch so einen süßen Osterhasen basteln und habe mir auch direkt die Vorlage ausgedruckt. Mittlerweile bin ich fertig und im nächsten Post zeige ich euch auch meinen Osterhasen.

  2. Wow, die sind echt toll geworden! ❤ – allerliebst! =)
    Eine Frage habe ich: Weicht die Pappe beim Besprühen mit der Metallicfarbe nicht durch?

    1. Hallo Sarah,

      oh, vielen Dank! ❤
      Also ich kann dich beruhigen, bei mir ist nichts durchgeweicht! Du brauchst ja auch nicht soo viel Farbe und wenn du 2-3 dünne Schichten aufträgst bist du auf der sicheren Seite 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s