[14] Schälchen aus Modelliermasse

Hey meine Lieben,

wie ordentlich seid ihr eigentlich? Ich muss gestehen, bei mir fliegt schon mal was durch die Gegend und Dinge liegen nicht mehr an dem Platz, der ursprünglich für sie vorgesehen war. 

Darum liebe ich kleine Schälchen, Dosen und Co. in denen man schnell Dinge verstauen kann und so im Handumdrehen Ordnung schaffen kann. Dafür sind diese Krimskrams-Schälchen aus Modeliermasse perfekt! Einfach nach euren Vorstellungen formen, trocknen lassen und wer mag kann sie noch bemalen. Und fertig ist eine hübsche, handgemachte Aufbewahrungsmöglichkeit!

Schächen aus Modeliermasse

Perfekt zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten – so kommt ganz stylisch etwas mehr Ordnung ins Chaos!

Gericht DIY
Wartezeit 1 day
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • lufttrocknende Modelliermasse in Steinoptik
  • Schüsseln in verschieden Größen
  • Unterlage & Messer
  • Schleifpapier
  • goldene Acrylfarbe
  • Pinsel

So geht’s:

  1. Einen Teil der Modelliermasse abnehmen und in eine saubere Schüssel drücken – die Form der Schüssel gibt dabei die Form des Schälchens vor.

  2. Gut andrücken und den Rand leicht hochziehen. Vorsichtig aus der Schüssel nehmen und nun noch mit den Händen in die gewünschte Form bringen.

  3. Den Rand gleichmäßig stark formen und dann die Unebenheiten mit einem Messer abschneiden, so dass eine glatte Kante entsteht. 

  4. Nach Packungsanleitung aushärten lassen (bei mir waren es gut 24 Stunden).

  5. Eventuelle Grate oder raue Flächen mit dem Schleifpapier beseitigen.

  6. Den Rand mit Goldfarbe bemalen, trocknen lassen und fertig sind die Schälchen!

Einfach und super effektiv! Ich habe eine ganze Reihe davon bei mir im Büro stehen – da sorgen sie nun für Ordnung und sehen hübsch aus!

Bleibt süß & HAPPY CRAFTING!

xx Kristin

Werbeanzeigen

[9] Wasserfarben-Teller + Tischdeko-Inspiration

Hey meine Lieben,

habt ihr schon Pläne für die Feiertage? Bleibt es bei euch vielleicht nur eine ganz entspannte Feier im Kreise der engsten Familie oder habt ihr eine große Weihnachtstafel geplant? In jedem Fall ist es mir immer wichtig, den Tisch schön zu dekorieren. Auch wenn es nur ein paar kleine Handgriffe sind, so macht es doch gleich mehr her und ich bin da vielleicht auch ein kleiner Deko-Freak.

Darum möchte ich heute mit euch ein bisschen Inspiration teilen – vielleicht findet ihr auf diesem gedeckten Tisch ja die ein oder andere Idee, die ihr selbst umsetzen wollt – ein bisschen Zeit ist ja noch. Ein kleines DIY hab ich auch für euch dabei: Schlichtes weißes Porzellan wird mit schwarzer und goldener Farbe und ein bisschen Zeit zu einem echten Hingucker auf dem Tisch!

Wasserfarben-Teller

Mit ein paar Pinselstrichen und etwas Zeit könnt ihr schlichte weiße Teller in echte Schmuckstücke verwandeln!

Gericht DIY
Zubereitungszeit 2 Stunden

Zutaten

  • weiße Porzellan-Teller
  • Porzellanfarbe in schwarz und gold
  • Verdünner
  • Pinsel

So geht’s:

  1. Die Teller gut säubern, damit sie staub- und fettfrei sind.

  2. Nun die beiden Farben (ich habe DIESE und DIESE hier verwendet) in einem kleinen Becher jeweils mit etwas Verdünner (kompatibel zur Farbe) mischen, um so eine wasserfarbenartige Konsistenz zu erreichen.

  3. In dünnen Schichten nun immer wieder Farbkleckse auftragen – zwischendurch leicht antrocknen lassen, damit es nicht so arg miteinander verläuft.

  4. Das fertige Design für 24 Stunden trockenen lassen, dann nach Herstellerangaben im Backofen einbrennen und so haltbar machen.

Ganz getreu dem Schwarz-Gold-Farbschema habe ich zusammen mit diesen hübschen Tellern eine Tischdeko zusammengestellt. Scrollt einfach mal durch – zwischendurch gibt es auch ein paar Herstellerangaben oder Bezugsquellen!

Der schöne LED-Stern, die goldenen Serviettenringe und die Metalldose sind alle von HEMA.

Die schwarze Tischdecke ist von Action.

Die ‚Vase‘ ist in Wirklichkeit eine alte Teedose, mit Sprühfarbe lackiert und gefüllt mit einem runden Steckschwamm.

Gefällt euch die Kombination aus schwarz und gold? Welche Elemente findet ihr besonders gut?

Bleibt süß & HAPPY CRAFTING!

xx Kristin

Dieser Beitrag enthält Amazon-Affliliate-Links. Alle Produkte sind selbstgekauft und nur zu eurer Info verlinkt.

Trinkschokolade | Gute Laune zum Anrühren

Hallo meine Lieben!

Eigentlich war das ganz anders geplant. Ich hatte mir schon Rezepte, Fotos und Co zurecht gelegt und wollte für euch bloggen. Doch dann ist mein Handy am Samstag einen grausamen Tod gestorben – mein 4 WOCHEN ALTES (!!!!!) Handy! Display und Fliesenboden sind eben keine gute Kombination. AAAAAAAAH! Ihr wollt gar nicht wissen wie ich geflucht habe…

Seitdem dreht sich irgendwie alles um diesen bescheuerten Sprung in der Scheibe und darum, wie das alles wieder in Ordnung gebracht wird. Rechnung hier, Versicherung da und ich mittendrin. Da meine Nerven seitdem etwas blank liegen brauche ich dringend etwas zur Beruhigung und Entspannung. Und was wäre da besser als Schokolade?

Im letzten Jahr habe ich bei der lieben Becky das wundervolle Buch „Ein Kuss aus der Küche“ (von Estérelle Payany) gewonnen und dort habe ich ein zauberhaftes Rezept für Trinkschokolade entdeckt. Richtig schön schokoladig und der perfekte Seelenschmeichler! Und das Beste: Wenn ihr die Mischung einmal zubereitet habt könnt ihr im Handumdrehen heiße Schokolade zaubern – egal wann, egal wo & ohne die Küche einzusauen!

Trinkschokolade2Trinkschokolade3

Trinkschokolade

Mischung reicht für ca. 25 Tassen

  • 300g Vollmilchschokolade
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 40g Zucker
  • 50g Kakaopulver
  • 40g Speisestärke

Die Schokoladen hacken und in eine große Schüssel geben. Mit den restlichen Zutaten vermischen und dann portionsweise in der Küchenmaschine zu feinem Pulver verarbeiten.

Alles noch einmal gut verrühren und dann in saubere Schraubgläser füllen. So hält die Mischung ca. 6 Monate.

Für eine Tasse heiße Schokolade 200-250ml Milch (ja nach Tassengröße) in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen. Je nach Geschmack 3-5 TL Pulver einrühren und aufkochen lassen. In die Tasse füllen und servieren!

Trinkschokolade1

Die Trinkschoki macht sich bestimmt auch super als kleines Mitbringsel für eure Freunde oder als Geschenk für Schokoholics!

Trinkschokolade4 Trinkschokolade5

Macht es euch gemütlich, ihr Süßen <3

xo Kristin