Käseschmarrn | Studenten-Woche

Huhu meine Lieben,

statt Kaiserschmarrn gibt’s heute Käseschmarrn, eine herzhafte Variante des österreichischen Klassikers. Und auch wenn sich das im ersten Moment vielleicht kompliziert anhört – glaubt mir, das ist es wirklich nicht. Denn selbst wenn euch der Schmarrn schon vor dem Wenden zerbricht ist das gar kein Problem, da wir ihn ja später eh in Stücke zupfen. Also ganz entspannt bleiben, dann werdet ihr mit einem leckeren und ungewöhnlichen Gericht belohnt!

KäseSchmarrn-1KäseSchmarrn-3KäseSchmarrn-5KäseSchmarrn-8

Käseschmarrn
für 2 Portionen

  • 3 Lauchzwiebeln
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Speckwürfel (Katenschinken)

Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. In einer zweiten Schüssel Eigelb, Milch, Mehl und Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den Eischnee unterheben.

Eine große Pfanne erhitzen und darin den Speck knusprig anbraten und wieder herausnehmen. Die Käse-Ei-Mischung in die heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ausbacken, nach 2-3 Minuten wenden – nicht schlimm wenn der Schmarrn dabei zerbricht – und von der anderen Seite ebenfalls braten. Mit zwei Löffeln in Stücke reißen, dann die Lauchzwiebeln hinzufügen und unter Wenden für weitere 2-3 Minuten braten. Den Speck unterheben und servieren.

KäseSchmarrn-2KäseSchmarrn-4KäseSchmarrn-6KäseSchmarrn-7

Was ist mehr euer Ding? Der süße Klassiker oder diese herzhafte Variante?

 

Bleibt süß & HAPPY COOKING!

xx Kristin

Werbeanzeigen

Kaiserschmarrn à la Pumpkin Spice

Hallo ihr Süßen!

Während ich diesen Blogpost tippe unterringelt der PC von Mr Zebra rund 90% des Textes in feuerrot. Hmpf – das ist dann wohl eines dieser Probleme wenn der Partner aus einem englischsprachigen Land kommt und dementsprechend auch seinen Computer auf Englisch getrimmt hat. Da muss wohl mein fast verkümmerter Sinn für die Deutsche Rechtschreibung herhalten und zeigen was er kann 😀

KürbisKaiserschmarrn2 KürbisKaiserschmarrn1

Mein heutiges Rezept ist auch ganz schön international: Österreich meets USA in Form eines leckeren Kaiserschmarrn mit Pumpkin Spice Flavour 🙂 Auf gut Deutsch könnte man auch einfach sagen ‚mit Kürbisbrei und Gewürzen‘ aber das klingt einfach nicht so gut 😉

KürbisKaiserschmarrn3 KürbisKaiserschmarrn4

Bei dem miesen Wetter ist diese Süßspeise aber genau richtig und macht gute Laune.. wollen wir?

Kaiserschmarrn  à la Pumpkin Spice

für 3 Portionen

  • 2 Eier
  • 3 EL braunen Zucker
  • 200ml Milch
  • 175g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Prise gemahlenen Ingwer
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • etwas gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 125g Kürbispüree
  • etwas Butter

Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb zusammen mit dem Zucker cremig schlagen, dann die Milch und das Kürbispüree hinzufügen. Mehl, Backpulver und Gewürze unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

Eine große Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und etwas Butter darin schmelzen. Den Teig portionsweise in die Pfanne geben, nach etwa einer Minute wenden und von der anderen Seite anbraten, dabei  mit zwei Gabeln zerpflücken, dann aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben. Auf diese Weise den restlichen Teig verarbeiten. Zum Schluss alles zurück in die Pfanne geben und bei großer Hitze noch einmal kurz anbraten.

Zusammen mit Puderzucker und Apfelmuß servieren.

KürbisKaiserschmarrn5 KürbisKaiserschmarrn6

Die Farbe ist so richtig schön herbstlich und der Duft…. himmlisch! <3

Eigentlich könnte ich den ganzen Tag von den fluffigen Teigstückchen naschen, aber das wäre wohl nicht so gut für meine Figur 😀

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in das Wochenende & HAPPY COOKING!

xo Kristin