Last Minute Kerzen Adventskalender

Hey meine Lieben,

heute möchte ich offiziell die (Vor-)Weihnachtszeit einläuten! Die Zeit, in der wir es uns gemütlich machen & ganz allmählich auf Weihnachten einstimmen. Wie viele von euch sind auch für mich Adventskalender ein ganz fester Bestandteil davon – auch mit 27 fühle ich mich definitiv noch nicht zu alt dafür, schließlich gibt es inzwischen so viele tolle Kalender zu kaufen (wie zum Beispiel den Wein-Adventskalender, den ich mir dieses Jahr gegönnt habe ♥).

Selbstgebastelte Kalender stehen bei mir auch weiterhin hoch im Kurs – Mr. Zebra darf sich wieder auf 24 kleine, ganz speziell für ihn ausgesuchte Überraschungen freuen. Und außerdem habe ich für unsere Wohnung noch einen kleinen, ganz minimalistischen Kalender vorbereitet, der das Zusammensein & die gemütlichen Stunden auf der Couch feiern soll. Denn so schön die kleinen Geschenke hinter den Türchen auch sind, Zeit zusammen ist mit das wertvollste, das wir in der Vorweihnachtszeit verschenken können. Der Adventskalender besteht aus 24 kleinen, schlichten weißen Kerzen, die von 1-24 nummeriert zu einem ganz entspannten Weihnachts-Countdown werden – ich zeige euch wie’s geht:

 

DIY Kerzen-Adventskalender

Lasst uns die Vorweihnachtszeit ganz entspannt feiern: Kerze für Kerze kommt Weihnachten ein kleines Stück näher!

Gericht DIY
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

  • 24 kleine Kerzen
  • 1 wasserfesten Stift (z.B. Edding oder Lackstifte)
  • 1 Gefäß (z.B. Schraubglas oder kleine Vase)
  • 1 Kerzenhalter

So geht’s:

  1. Die 24 Kerzen vor euch ausbreiten und mit einem Stift vorsichtig mit Nummern von 1-24 beschriften.

  2. TIPP: Für eine gleichmäßige Höhe am besten eine ‚Vergleichskerze‘ seitlich anlegen und so die richtige Stelle für die nächste Zahl ermitteln.

  3. Trocknen lassen und in ein schönes Gefäß geben. Zusammen mit dem Kerzenhalter dekorieren und fertig ist der Adventskalender!

Ich hoffe, euch gefällt der reduzierte, cleane Stil dieses Adventskalenders genau so gut wie mir und vielleicht habt ihr ja jetzt Lust bekommen, ihn auf den ‚letzten Drücker‘ nachzumachen! Wenn ja, zeigt mir bitte unbedingt Bilder von eurer Version ♥

Bleibt süß & HAPPY CRAFTING!

xx Kristin

23. Dezember | Ein Kalender für 2016

Guten Morgen, meine Lieben!

Kaum zu glauben, aber morgen ist tatsächlich schon wieder Weihnachten. Unfassbar, oder? Und in ein paar Tagen war’s das dann auch schon wieder mit 2015… Damit ihr dafür gut vorbereitet seid solltet ihr euch das heutige Türchen ganz genau ansehen 🙂

ADVENTSKALENDER

Zu jedem neuen Jahr gehört schließlich ein Kalender und diesmal habe ich einen für euch entworfen 🙂 Und weil flache Kalender jeder kann gibt es von mir einen in 3D – ich hoffe euch gefällt er!

Kalender3

Und so geht’s:

Druckt euch diese Vorlage auf etwas dickeres Papier (z.B. Fotopapier) aus.

KalenderPrintSeite1KalenderPrintSeite2

Nun müsst ihr alles ausschneiden und die Kanten am besten falzen – mit einem Lineal und einer Nadel geht das prima!

Kalender1

Und dann nur noch alles zusammen kleben. Ich habe dafür Fotokleber genommen – am Besten immer 2 Kleber pro Lasche, dann hält es schön fest zusammen. Gegen Ende wird das zusammen kleben zwar ein kleines bisschen tricky, aber das schafft ihr schon!

Kalender2Kalender4

Und dann ist er auch schon fertig: Euer neuer Kalender für 2016! Zum selbst behalten oder zum verschenken – ganz wie ihr wollt 🙂

 

Macht es gut & denkt daran: Morgen ist Weihnachten!

xx Kristin