Gefüllte Paprika

Hallo meine Lieben!

Mein Motto für heute lautet: EIN HERZ FÜR KLASSIKER – denn heute geht es hier richtig klassisch zu und wir kochen zusammen leckere gefüllte Paprika ❤

Ich erinnere mich noch, dass mich dieses Rezept als Kind irgendwie total fasziniert hat, weil ich nicht ganz verstanden habe, wie die Füllung in die Paprika kommt 😀 Inzwischen habe ich das Geheimnis gelüftet – und möchte mein liebstes Rezept dafür mit euch teilen…

GefülltePaprikaGefülltePaprika-3GefülltePaprika-5

Gefüllte Paprika

für 2 Portionen

  • 2 rote Paprika
  • 75 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Olivenöl
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 1 Kugel Mozzarella

 

Die Paprika waschen und inklusive Stielansätzen längs halbieren, dann vorsichtig das Gehäuse herausschneiden und kurz ausspülen um die Samen zu entfernen.

Den Ofen auf 200° C vorheizen und eine Auflaufform mit 2 EL Olivenöl einfetten und die Reismischung in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Zwiebel schälen fein würfeln und in 1 EL Öl glasig dünsten. Reis in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel gleichmäßig mit dem Hackfleisch, angebratenen Zwiebeln unf dem Ei vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Die Paprikahälften mit der Hackmasse befüllen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Häften verteilen. In die Auflaufform geben und ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene garen.

Dazu passt auch gut eine einfache Tomatensauce.

GefülltePaprika-2GefülltePaprika-4GefülltePaprika-6

Herrlich sommerlich und für mich ein perfektes Gericht, auch wenn es mal ein bisschen wärmer draußen ist.

Genießt die Paprikasaison & HAPPY COOKING!

xx Kristin

Advertisements