Drucken

Knoblauch-Käuter-Salz

Dieses Salz bringt Schwung in die Küche und ist ganz leicht zu machen - probiert es aus!

Gericht Gewürz, Salz
Zubereitungszeit 15 Minuten
Trockenzeit 4 Stunden

Zutaten

  • 2-3 Bund frische Kräuter (z.B. Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salbei, ...)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g Tafelsalz

So geht's:

  1. Die Kräutermischung gegebenenfalls waschen, trocknen und feinhacken. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.

  2. Den Knoblauch schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls aufs Blech geben und alles bei 50° C im Ofen für 2-3 Stunden trocknen. Dazu am besten einen Holzlöffel in die Backofentür stecken, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

  3. Den Ofen ausschalten und die Kräuter darin noch gar abkühlen lassen.

  4. Mit der Küchenmaschine zu einem feinen Pulver mahlen, mit dem Salz vermischen und in Gläser abfüllen.