Drucken

Monogamm-Servietten

Mit ein paar Handgriffen werden aus schlichten Stoffservietten schicke Platzkarten.

Gericht DIY
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • Stoffservietten
  • Papierservietten
  • Frischhaltefolie
  • Schere, Backpapier & Bügeleisen

So geht's:

  1. Sucht euch Servietten in einem schönen Muster oder Farbe, so dass es später zu eurer Deko passt. Dann schneidet ihr aus den Servietten Buchstaben in der gewünschten Größe und Form aus. Ihr könnt es euch auch vorher aufzeichnen, am besten auf der unbedruckten Seite und dafür spiegelverkehrt.

  2. Die ausgeschnittenen Buchstaben nun vorsichtig am Rand auffächern, so dass die einzelnen Lagen sichtbar werden und nur die oberste, bedruckte Schicht abziehen.

  3. Zwischen zwei Stücke Frischhaltefolie legen und gut festdrücken. Um die Buchstaben herum schneiden, dabei einen kleinen Folienrand überstehen lassen.

  4. Nun die Buchstaben auf den Stoffservietten platzieren, ein Stück Backpapier darüber legen und mit dem heißen Bügeleisen auf den Stoff bügeln. So lange bügeln, bis die Folie gut mit dem Stoff verschmolzen ist. Dann das Backpapier vorsichtig abziehen und fertig sind die Servietten.