Drucken

Pan di Stelle

Wenn süße Kakaokekse auf schimmernden Sternenregen treffen, dann entstehen die leckersten italienischen Kekse überhaupt!

Gericht Gebäck, Kekse
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 50 Stück

Zutaten

  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Butter
  • 60 g Margarine
  • 1 Ei
  • 2 EL Honig
  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 400 g Mehl
  • 40 g Kakao
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • weiße Zuckersterne
  • Glitzerzucker

So geht's:

  1. Haselnüsse mit 2 EL Puderzucker in eine Küchenmaschine geben und extra fein mahlen.

  2. Die Schokolade schmelzen, dann die Butter mit Margarine und Ei cremig rühren. Nun den Honig und die Schokolade unterrühren.

  3. Die gemahlene Haselnüsse mit Mehl, Kakao, Backpulver, restlichem Puderzucker und Salz vermischen. In der Mitte eine Mulde formen und die Butter-Schokoladenmischung hineingeben. Die Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und für etwa 30 Minuten kaltstellen.

  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und kleine Kreise (ca. 5 cm Durchmesser) ausstechen. Währenddessen den Backofen auf 180° C vorheizen und mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen.

  5. Weiße Zuckersterne auf die Kekse legen und mit etwas Glitzerzucker bestreuen. Dann für etwa 10 Minuten backen, gut auskühlen lassen und servieren!